Glastüren

Lassen Sie Licht und Helligkeit in Ihr Zuhause – Glastüren für ein offenes, modernes und freundliches Wohnen

Dunkle enge Räume waren gestern, heute setzt man eher auf helle, von Licht durchflutete Räume. Neben hellen und modernen Farben tragen auch Glastüren entscheidend dazu bei, dass Häuser und Wohnungen sich freundlich und modern präsentieren.

Glastüren ohne Rahmen

Offenes Wohnen ohne Türen? – Die Glastür als Alternative

Mit Ausnahme von Räumen wie dem Badezimmer wird bei so mancher modern eingerichteten Wohnung soweit wie möglich auf Türen verzichtet. Zweifelsfrei trägt dies zu einem offenen und freien Ambiente mit viel Licht bei, birgt jedoch auch so manchen Nachteil. Als erstes und entscheidendes Kriterium ist da sicherlich der Energieverbrauch zu nennen. Gezieltes Heizen und Lüften ist nur möglich, wenn dies getrennt nach der Funktion der jeweiligen Räume erfolgen kann. Glastüren ermöglichen dies, ohne den Anspruch an Licht und Helligkeit einzuschränken.

Abgetrennt und doch nicht einsam

Je größer die Familie, desto unterschiedlicher auch der Anspruch an Ruhe- und Schlafenszeiten. Glastüren schaffen hier die notwendigen Freiräume, verhindern aber gleichzeitig ein Abschotten und lassen das Gefühl des Alleinseins nicht aufkommen. Wo Kinder im Haushalt zugegen sind kommt natürlich zu Recht auch die Frage nach der Sicherheit von Glastüren auf. Zum Schutz der kleinen Familienmitglieder besteht die Möglichkeit, sich für Glastüren mit Sicherheitsglas zu entscheiden. Diese Türen bestehen aus zwei Glasscheiben, zwischen die eine reißfeste Folie eingeklebt ist. Eine Glastür aus diesem Verbundsicherheitsglas verhindert, dass bei einem Bruch unzählige einzelne Splitter entstehen. Sie ist nach demselben Prinzip wie die Windschutzscheibe eines Autos aufgebaut.

Individuelle Gestaltungswünsche sind bei Glastüren kein Problem

Glastüren  mit GeviertEntscheiden Sie sich jetzt für mehr Licht und geben Sie auch kleinen Wohneinheiten mehr Raum – eine Glastür ermöglicht Ihnen diese Vorteile. Dabei beschränkt sich die Auswahl nicht lediglich auf klare Türen. Glas ist ein vielseitiger Werkstoff. Farben und Schliffvariationen ermöglichen eine individuelle Gestaltung der Glastür. So können beispielsweise Motive in das Glas eingeschliffen oder in speziellen Druckverfahren eingebrannt werden. Auch transluzent gefärbtes Glas bietet zahllose Möglichkeiten, mit Glastüren individuelle Akzente zu setzen. Eine Kombination verschiedener Werkstoffe ist natürlich auch bei einer Glastür möglich. Holz- oder Metallrahmen mit Glaseinsätzen bieten hier noch einmal umfangreiche Auswahl- und Gestaltungsmöglichkeiten.

Neben Türen in Standardmaßen kann eine Glastür natürlich auch nach individuellen Größenvorgaben gefertigt werden. Je nach Platzverhältnissen und Gestaltungswünschen können auch Glasschiebetüren besondere individuelle Akzente setzen.

Mit der Glastür auch im Unternehmen Akzente setzen

Glastüren sind nicht nur im Wohnbereich heute ein besonderes Gestaltungselement für helle und größer wirkende Räume. Auch in Unternehmen schaffen Glastüren schon bei der Raumgestaltung eine offene und einladende Atmosphäre. Anstatt dunkler Korridore lassen sich durch den Einsatz von Glastüren freundliche Gänge schaffen. Auch wenn Milchglas verwendet wird, um die für viele Mitarbeiter und Kunden notwendige Diskretion zu schaffen, wirken Glastüren bedeutend attraktiver als dunkle Holz- oder graue Metalltüren.

Die Entscheidung für Glastüren in Ihrem Zuhause oder Unternehmen bringt Licht und Freundlichkeit und verhindert, dass sich Mitarbeiter oder Familienmitglieder voneinander abschotten. Sie schaffen trotzdem die notwendigen Freiräume für individuelle Tagesrhythmen und ungestörtes Arbeiten. Lassen Sie sich von den Möglichkeiten, die moderne Glastüren heute bieten, inspirieren und schaffen Sie für sich und Ihre Lieben oder Ihre Mitarbeiter eine offene und transparente Wohlfühlatmosphäre durch die Verwendung von Glastüren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>